News

Die besten Fotospots im Rheinland

Wenn Fotografie Deine Leidenschaft ist, bist auch Du wahrscheinlich stets auf der Suche nach den besten Fotospots. Dabei ist vor allem bei Outdoor Shootings eine Handschlaufe für die Kamera von Vorteil. Sie ist nicht nur praktisch im Umgang mit der Kamera, sondern schützt diese gleichzeitig, wenn Du unterwegs bist. Das Wetter wird aktuell immer schöner, es wird wärmer und die Blumen beginnen zu blühen. Dies sind die perfekten Voraussetzungen für alle Fotograf*innen. Egal, ob Du ein*e professionelle* Fotograf*in bist oder ein*e Hobbyfotograf*in bist, das passende Kameraequipment ist unerlässlich! Vor allem bei Fotosessions in der freien Natur. Wie Du die besten Fotospots im Rheinland findest und wieso Du dabei in Erwägung ziehen solltest, Dir eine Handschlaufe für die Kamera anzuschaffen, erfährst Du in diesem Beitrag.

Die besten Fotospots – doch wie findest Du sie?

Online Dienste für Fotolocations

Vielleicht warst Du als Fotograf*in ja auch schonmal in der Situation, einen perfekten Fotospot zufällig entdeckt zu haben. Im besten Fall hast Du dann auch sofort Deine Kamera mit der Handschlaufe für die Kamera dabei. Doch dies ist leider nicht immer so. Zum Glück gibt es mittlerweile Online Dienste, die Dir das Ganze erleichtern. Plattformen wie SightsMap, Flickr oder ShotHotSpot bieten Dir die Möglichkeit, nach einzigartigen Fotolocations zu suchen. Dies sind nur einige Beispiele, mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter. Du hast gleichzeitig auch die Gelegenheit, selbst Fotospots mit Gleichgesinnten zu teilen. So profitierst nicht nur Du von dem Ganzen, sondern auch Deine fotografiebegeisterten Freund*innen. Bei der Suche nach dem perfekten Fotospot sollest Du selbstverständlich immer Deine Handschlaufe für die Kamera im Gepäck haben!

Erkunde Deine Umgebung – mit der Handschlaufe für die Kamera im Gepäck

Wer viel fotografiert weiß: oft muss man für die schönsten Fotospots nicht weit fahren. Wenn Du gerne fotografierst und noch nach Outdoor-Locations suchst, solltest Du zuerst Deine unmittelbare Umgebung unter die Lupe nehmen. Mit Deiner Handschlaufe für die Kamera ausgerüstet, kannst Du dich auf die Suche nach Wäldern, Feldern und anderen Spots in der Natur machen! Der Vorteil bei eher kleineren, verlassenen Plätzen in Deiner Nähe ist, dass Du diese oft für Dich alleine hast und in Ruhe fotografieren kannst. Dies lässt sich übriges auch prima als Gruppenaktivität oder Tagesausflug mit Deinen Freund*innen gestalten. Falls diese selbst noch nicht fotografieren, kannst Du ihnen so Dein Hobby auch direkt näher bringen.

Lokale Sehenswürdigkeiten

Bei dem Stichwort Sehenswürdigkeit denken die meisten Wahrscheinlich an den Eifelturm, Big Ben oder Lady Liberty. Doch auch Deine Stadt hat in der Regel einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten! Da wir in unserer eigenen Umgebung nicht als Touristen unterwegs sind, ist uns oft gar nicht bewusst, wie viele Sehenswürdigkeiten wir unmittelbar vor der Nase haben. Dabei ist es egal, ob es sich um einen allseits bekannten Renner wie den Kölner Dom handelt oder um kleine Denkmäler. Gute Fotomotive geben beide ab! Bei kleineren, unbekannten Sehenswürdigkeiten kannst Du außerdem noch nach Deinem Fotomotiv recherchieren und so Deinem Repertoire ein paar neue Fun-Facts hinzufügen.

Hier bekommst Du Deine Handschlaufe für die Kamera

Wenn Du Dich nun fragst, wo Du eine solche Handschlaufe für die Kamera herbekommst, haben wir den passenden Anbieter für Dich. Der Online Shop von Merabelt hat eine Auswahl an verschiedenen Handschlaufen, die Deine Kamera schmücken und schützen. Diese stellen übrigens auch das perfekte Geschenk dar. Schau doch mal in ihrem Online Shop vorbei – vielleicht ist ja die perfekte Handschlaufe für Dich dabei!

Du interessierst Dich für Start Ups? Dann sind hier 8 wichtige Tipps zum Business Start! Hier findest Du dazu die Fehler, die Du vermeiden solltest. Auch interessant könnten für Dich in dem Zusammenhang alle Neuerungen in der Szene sein.